Streamdaten

Die neuen Streamdaten sind gestern per WhatsApp und FB Messenger an unsere Moderatoren übermittelt worden. Leider ist dabei ein kleiner aber entscheidender Fehler passiert. Als IP-Adresse wurde versehentlich die IP-Adresse samt angehängtem Port verwendet (Beispiel: xxx.xxx.xxx.xxx:xxxx, wobei das x immer für eine Zahl steht). So funktioniert das natürlich nicht und wir entschuldigen uns an dieser Stelle für diesen Fehler. In eurer Sendesoftware tragt ihr dann bei Server-IP (je nach verwendeter Software kann der Name variieren) einfach die Werte vor dem Doppelpunkt ein (Beispiel: xxx.xxx.xxx.xxx) und bei Port den Wert nach dem Doppelpunkt (Beispiel: xxxx). Die Zugangsdaten für alle relevanten Bereiche bekommt ihr als PDF-Datei. Wir schaffen es nicht, das so elegant zu lösen, wie auf der alten Seite. Dafür würde ein Programmierer benötigt, der sich gut mit MySQL, PHP und WordPress auskennt. Die meisten Programmierer sind aber ziemlich teuer und so etwas professionell programmieren zu lassen wäre eine Ausgabe, mit der wir vermutlich länger als ein Jahr senden könnten. Solltet ihr jemanden kennen, der in seiner Freizeit in der Lage ist und Lust hat, sich mit solchen Dingen zu beschäftigen, meldet euch unbedingt. Wir würden dann mit der genannten Person ein Gespräch führen und die Einzelheiten besprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.