Die Zeit vergeht…

„Die Zeit vergeht wie im Flug“ lautet ein Sprichwort. Tatsächlich ist es so, denn immerhin ist es ja schon wieder eine ganze Weile her, dass ich hier einen Beitrag geschrieben habe. Wer sich jetzt fragt, warum denn die Abstände teilweise ziemlich lang sind, in denen ich hier meinen Gedanken freien Lauf lasse, dem kann ich eine schnelle Antwort geben. Mein Tag hat ja schließlich auch nur 24 Stunden und es gibt ja nicht nur das Webradio, um das ich mich kümmere. Meine Gesundheit ist mir wichtig, daher bin ich mehr oder weniger gezwungen, etliche Ärzte zu besuchen. Zwischendurch erfordert die Familie eine kurzfristige Änderung des Tagesplans und auch der Verein wirft manchmal meine Planung um. Aus diesen Gründen war ich auch bei den meisten Sendungen der letzten Tage nicht anwesend oder einfach zu müde, vorm PC zu sitzen und Musik zu hören. Ich hoffe, dass sich in den nächsten Tagen ein bisschen mehr Freizeit erhaschen lässt, obwohl es, zumindest für den Mai, ziemlich düster aussieht. Es stehen noch mehrere Ereignisse an, aber man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben!