AutoDJ, die Zweite

Irgendwie funktioniert das mit den Playlisten nicht so, wie ich mir das gedacht habe. Obwohl man prinzipiell sekundengenau steuern kann, werden einige Einträge einfach nicht in den Kalender eingetragen (im Kalender kann man sehen, von wann bis wann welche Playliste läuft). Anscheinend gibt es beim Shoutcast 2 aber nicht nur das Problem, dass die Einstellung 0:00:00 Uhr als Startzeit Probleme verursacht, sondern auch Playlisten, die nacheinander laufen sollen, wenn diese ineinander übergreifen. Bisher habe ich nur Zeit dabei verloren, festzustellen, was nicht funktioniert. Eine Erklärung dafür scheint es aber nicht zu geben. So, wie es derzeit aussieht, interessiert es auch keinen der Programmierer, die bekannten Probleme zu fixen. Schauen wir mal und warten ab, was aus dieser Sache wird.

AutoDJ (Mr_Secrets)

Vielleicht ist es auch aufgefallen, vielleicht auch nicht: ich arbeite derzeit am AutoDJ oder genauer gesagt, an der Verwaltung der Playlisten. Beim Shoutcast 2 ist es möglich, Musik durch Playlisten zu steuern, indem man durch entsprechende Vorgaben bestimmte Ordner mit vorgegebener Wiedergabezeit automatisch laufen lässt. Das wäre ja auch alles gar nicht weiter erwähnenswert, wenn das mit der Steuerung auch wie gewünscht funktionieren würde. Ich habe Ordner erstellt, nennen wir sie der Einfachheit halber einfach mal A, B, C, und D. Jeder Ordner enthält Musiktitel eines bestimmten Genres und hat eine zugehörige Einstellung, von wann bis wann die Musik aus dem Ordner gespielt werden soll. Im zugehörigen Kalender werden aber dann nur die Zeiten für die Ordner B und C angezeigt. Im Umkehrschluss muss man also davon ausgehen, dass die Ordner A und D nicht in Anspruch genommen werden, obwohl eine entsprechende Listendatei für die Ordner erstellt wurde und alle 4 Einträge auch in der Playlisten- Verwaltung angezeigt werden. Ich verstehe da das Prinzip nicht und hoffe, dass ich das in den Griff bekomme..