Shoutcast 2

Nach längerem Wirken ist das Update der Shoutcast Version von 2.6.0.749 auf 2.6.1.777 endlich erfolgreich durchgeführt. Probleme gab es nur durch das von mir genutzte FTP-Programm. Wie viele andere User verwende ich in der Regel FileZilla als primäres Programm für Übertragungen von und zum Server. In diesem Fall musste ich jedoch auf WinSCP ausweichen, weil die Rechtevergabe in FileZilla wohl nicht so funktioniert hat, wie sie das eigentlich sollte. Fakt ist, dass ich weder den Main- noch den Teststream starten konnte, nachdem ich mit FileZilla die Updatedateien übertragen und die notwendigen Korrekturen bei den Dateiberechtigungen gesetzt hatte. Nach einen Upload der Dateien mittels WinSCP und anschließender Kontrolle der Berechtigungen funktionierte sowohl der Start des Mainstreams als auch der Start des Teststreams einwandfrei. Ich vermute, dass in FileZilla die Einstellung ‘Automatisch’ beim Upload von Binärdateien nicht optimal ist, aber das ist eher ein Gefühl oder eine Vermutung. Wenn also nach dem Upload mit Filezilla mal etwas nicht funktioniert, probiert eine andere Einstellung beim Dateityp oder nutzt ein anderes Programm, um die Datei(en) hochzuladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.