Diese Seite besteht aus zwei Übersetzungen , die im Original in englischer Sprache von Spacial (https://www.spacial.com) zur Verfügung gestellt werden. Bitte beachtet bei der Ausführung, dass Angaben, die sich auf ein Spacial-Konto beziehen, für die Einrichtung nicht relevant sind. IP, URL, Port usw. müsst ihr dann natürlich von unserem Server übernehmen. Ich stelle im TS eine Textdatei mit den benötigten Daten zur Verfügung.

Shoutcast 1


Hinzufügen eines SHOUTcast-Statistikrelais

SHOUTcast ist eine MP3-Streaming-Technologie, die von Nullsoft von AOL entwickelt wurde. Es ist eine einfache, kostenlose MP3-Streaming-Lösung und lässt sich problemlos in alle unsere Rundfunklösungen implementieren, einschließlich SAM Broadcaster, SimpleCast und SOS.

So richten Sie ein SHOUTcast-Statistikrelais ein

    Wechseln Sie in Ihrem Produkt zum Fenster Statistikrelais

    Klicken Sie im Fenster „Statistikrelais“ auf die Schaltfläche „[+]“

Hinweis: Auf dieser Seite finden Sie die Installationsanweisungen für zwei Arten von SHOUTcast-Relais. Bitte lesen Sie beide Fälle, um festzustellen, welcher Typ Ihren Anforderungen entspricht.

SHOUTcast-Statistikrelais

Dieses Relais ist für die Verwendung mit Shoutcast v1.8.9 oder höher vorgesehen. Wenn Ihre Version von Shoutcast älter als Version 1.8.9 ist, empfehlen wir dringend, ein Upgrade auf die neueste Version von Shoutcast durchzuführen. Wenn ein Upgrade nicht möglich ist, können Sie das OLD SHOUTcast-Relais weiterhin verwenden.

    Wählen Sie den Kreis für Shoutcast Statistic Relay

    OK klicken.

Shoutcast-Serverdetails:

    Host ist der DNS-Name oder die IP-Adresse des Computers, auf dem sich der Shoutcast-Server befindet.

        Hinweis: Verwenden Sie KEINE lokale IP-Adresse oder Netzwerkadresse. Verwenden Sie die Internet-IP-Adresse oder den DNS-Namen, auf die Benutzer außerhalb Ihres Netzwerks zugreifen können.

    Port – Der in Ihrer Shoutcast-Serverkonfigurationsdatei angegebene Port.

    Passwort – Das Encoder-Passwort, wie es in Ihrer Shoutcast-Server-Konfigurationsdatei angegeben ist.

    Farbe im Diagramm – Die Farbe, die beim Zeichnen des Diagramms dieses Relais im Diagramm der statistischen Relais verwendet werden soll.

    Privates Statistik-Relais – Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, wird dieses Relais NICHT in der Liste der AudioRealm-Stationen angezeigt. Sie können die Statistiken für dieses Relais jedoch weiterhin lokal anzeigen.

ALTES SHOUTcast-Statistikrelais

Dieses Relais soll mit Shoutcast-Serverversionen verwendet werden, die älter als Version 1.8.9 sind. Wenn Ihre Version von Shoutcast älter als Version 1.8.9 ist, empfehlen wir dringend, ein Upgrade auf die neueste Version von Shoutcast durchzuführen. Nur wenn ein Upgrade nicht möglich ist, sollten Sie diesen Relaistyp verwenden.

Hinweis: Dieser Relaistyp wird in naher Zukunft abgeschrieben.

    Wählen Sie den Kreis für das OLD Shoutcast Statistic Relay

    OK klicken.

Shoutcast-Serverdetails:

    Host ist der DNS-Name oder die IP-Adresse des Computers, auf dem sich der Shoutcast-Server befindet.

        Hinweis: Verwenden Sie KEINE lokale IP-Adresse oder Netzwerkadresse. Verwenden Sie die Internet-IP-Adresse oder den DNS-Namen, auf die Benutzer außerhalb Ihres Netzwerks zugreifen können.

    Port – Der in Ihrer Shoutcast-Serverkonfigurationsdatei angegebene Port.

    Farbe im Diagramm – Die Farbe, die beim Zeichnen des Diagramms dieses Relais im Diagramm der statistischen Relais verwendet werden soll.

    Privates Statistik-Relay – Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, wird dieses Relay NICHT in der SpacialNet.com-Stationsliste angezeigt. Sie können die Statistiken für dieses Relay jedoch weiterhin lokal anzeigen.

Shoutcast 2


Einrichten von SHOUTcast 2.0-Statistikrelais

Wenn Sie ein Statistik-Relay für SHOUTcast 2.0 einrichten, erfahren Sie, wie viele Listener Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt auf dem SHOUTcast-Server haben.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie Serverdetails von Ihrem SpacialNet-Konto abrufen.

    Melden Sie sich bei SpacialNet an.

    Klicken Sie im linken Menü unter „Hosting“ auf „Stream-Hosting“.

    Klicken Sie neben Ihrem Konto auf „Anzeigen“.

    Lassen Sie diese Seite entweder geöffnet oder kopieren Sie sie, damit Sie sie beim Einrichten Ihres SHOUTcast 2.0-Statistikrelais verwenden können.

Öffnen Sie SAM Broadcaster und führen Sie die folgenden Schritte aus, um Statistikrelais für SHOUTcast 2.0 einzurichten:

    Klicken Sie in der Symbolleiste auf „Desktop B“.

    Klicken Sie im Fenster „Statistische Relais“ auf das Pluszeichen („+“), um ein neues Relais hinzuzufügen.

    Wählen Sie „SHOUTcast Statistik Relay“ aus der Liste.

    OK klicken.“

Das Fenster mit den SHOUTcast 2.0-Serverdetails wird angezeigt. Geben Sie darin die folgenden Details ein:

    Geben Sie im Feld „Host“ Ihren DNS-Namen oder Ihre IP-Adresse ein, z. B. „sc6.spacialnet.com“, wenn sich Ihr Stream-Hosting-Konto bei SpacialNet befindet.

    Geben Sie im Feld „Port“ „80“ für SHOUTcast 2.0-Hosting ein.

        Andernfalls geben Sie die in Ihrem SpacialNet-Konto angegebene Portnummer ein.

    Geben Sie im Feld „Passwort“ das Passwort von Ihrem Stream-Hosting-Konto ein.

    Geben Sie die SID wie in Ihrem Stream-Hosting-Konto angegeben ein.

    Um die Farbe im Diagramm auszuwählen, klicken Sie auf das Farbfeld. Ein Farbauswahlfenster wird angezeigt. Wählen Sie darin die Farbe aus, die Sie zur Darstellung dieser bestimmten Statistik in Ihrem Relaisdiagramm verwenden möchten.

    Wir empfehlen, das Kontrollkästchen „Privates Statistikrelais“ nicht zu aktivieren, da „Öffentliche“ Relais auf AudioRealm.com aufgeführt werden.

    OK klicken.“

Ihr SHOUTcast 2.0-Statistikrelais ist jetzt konfiguriert.